Tourengeflüster

Meinungen und Feedback der Teilnehmer:

Bis ins Detail organisierte Oldtimer-Ausfahrt im Oktober an Rhein & Mosel

Claudia & Thomas Lapzin,

 BMW 628 CSi

War bei der „Büffeltour“ dabei. Tolle Route über kleine, kurvige Nebenstraßen und anschließender Besichtigung der Büffelfarm mit Käse Verkostung.

Agi Platzer, 

Honda CR-X AS 1.6i-16V

Tolle Strecken, gut organisiert, angenehme Teilnehmer. Wir waren rundum zufrieden.

Mandy Petermann-Wörz,

MB 280 SL

Wenn es um durchdachte Planung, perfekte Organisation für die bevorstehende Oldie-Tour, artgerechte Bewegung für meinen Oldie und Spaß für mich als Fahrer geht, …denke ich an Dich Marcus Müller. Warum?! Weil Du das lebst und umsetzt was Du einfach im Blut hast! Dem Oldtimer-Liebhaber ein klasse Erlebnis bieten, dass positiv in Erinnerung bleibt! Ich freue mich auf die nächsten spannenden Ausfahrten!

Jens Schultz,

BMW 525 eta E 28

Immer super organisiert und der Spaß an den Ausfahrten ist grundsätzlich im Fokus

Boris Henzler,

BMW 325i Cabriolet

Habe schon mehrmals an Oldtimerausfahrten von Marcus Müller teilgenommen,super Orga,sehr schöne Sträßchen abseits des großen Verkehrs, Roadbook gut ausgearbeitet und leicht zu lesen, auch das Kulinarische kam nicht zu kurz.Einfach👍👍👍

Walter Rothweiler,

Toyota LandCruiser

Hallo Marcus , vielen Dank nochmals für Deine schöne Ausfahrt über die Schwäbische Alb. Vor allem Deine ausgesuchten kleine Sträßchen abseits der Hauptstraßen waren phänomenal. Wieder mal ein perfekter Tag in lockerer Atmosphäre.  

Klaus Katzer,

MB E 500 Limited

Wir möchten uns nochmals recht herzlich bedanken für deine Planungen und dein großes Engagement und Vorbereitungen der vergangenen Oldtimerausfahrten die du absolut wie immer in gekonnter Weise detailliert organisiert hast.
Die ausgewählten Touren wie Straßen, Sehenswürdigkeiten, Burgen, Schlößer, Museen, Städte ect….ect…sind durchdacht und für uns völlig o.k. gewesen. Nicht zu Toppen ist natürlich das persönliche Tourenbuch, welches du stets sorgfältig und genauestens ausgearbeitet und fertig gestellt hast und das auch jeder Teilnehmer vor Beginn der Ausfahrt erhält, alle Achtung!
Jede kleinste Kleinigkeit ist aufgeführt, z.B. wenn einer aus der Kolonne Hilfe benötigt oder eine Pause machen will, können die nachfolgenden Fahrzeuglenker und Copiloten dieses perfekt erkennen, indem der betroffene einfach das im Tourenbuch befindliche Blatt „ich mache PAUSE“oder „ich brauche HILFE“ vorzeigt.👍
Es werden keine Rennen veranstaltet also alles gemach gemach…. , so dass jeder ob mit schwachem Motor oder starkem Motor mithalten kann.
Mit meinem Fiat 500 R Bj.1973 kann ich locker mitfahren; sei es bei Berg- oder Talfahrten.😊
Alles in allem gibt es dazu nichts zu meckern. Wir freuen uns jetzt schon, wenn es die Zeit erlaubt, an der nächsten von dir organisierten Ausfahrt wieder dabei zu sein.
( Ganz klare 5 Sterne ) Immer wieder gerne!!!

Brigitte & Klaus Türk, Fiat 500 R

Wir waren bei mehreren von Marcus Müller organisierten Oldtimer-Touren dabei und waren IMMER begeistert! Wir können uns keinen besseren Organisator vorstellen. Marcus ist einfach “dafür geboren”, so etwas zu machen und zu organisieren. Es war immer alles bis ins Detail geplant, mit hervorragenden Roadbooks, zeitlich passenden Pausen, überraschenden Pausen-Snacks und natürlich wunderschönen Routen über kleine Sträßchen durch reizvolle Landschaften. Aber trotz detaillierter Planung ist immer noch genug Flexibilität vorhanden, um auch bei unvorhersehbaren Ereignissen besonnen zu reagieren und es für alle Teilnehmer angenehm zu machen. Marcus hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Teilnehmer. Wir freuen uns schon auf weitere gemeinsame und erlebnisreiche Ausfahrten… WEITER SO!!

Bettina Maier & Frank Zinser

MB 190E 3.2 AMG

Albtour, das war toll, ausreichend Zeit an den Stationen und super Streckenführung. Auch von der Länge der Strecke goldrichtig….
Da ich selbst schon einige Touren (Motorrad) ausbaldowert habe und weiß wie groß der Aufwand ist, vor allem wenn es nicht gerade vor der Haustüre stattfindet, immer wieder „Applaus!“
 
Heike & Andreas Britschok,
Opel Kadett C Coupé
Der Ausflug nach Koblenz mit Euch allen hat mir sehr gut gefallen. Deine Organisation war perfekt. Der Zeitplan hat gestimmt. Die Strecke war einzigartig schön und für alle beteiligten Fahrzeuge geeignet. Die Gruppengröße war ebenfalls ideal. Ich hab mich sofort wohlgefühlt in Eurem Kreis, obwohl ich einige von Euch erst ein paar Tage kannte. Es war rundum gelungen. Da ich in meiner Jugend zwar andere Fahrten mit organisiert habe mit meinem Vater, der Sportleiter in zwei Stuttgarter Motorsportvereinen war, kann ich abschätzen, was für eine große, komplizierte und akribische Arbeit die Vorbereitungen machen. Der langen Rede kurzer Sinn: Deine Fahrt war rundum perfekt in Allem!! Danke.
 
Gisela Liebich,
BMW 323i E 21

Die Tour war bis ins Detail hervorragend vorbereitet, die Streckenführung kurzweilig gestaltet und dabei für jeden Teilnehmer gut fahrbar.
Das außerordentlich gründlich erarbeitete Roadbook hat uns abseits der üblichen Routen geführt und uns dadurch mit manch landschaftlicher Überraschung erfreut.
Die Pausen und Stationen waren gut gesetzt und inhaltlich passend ausgewählt, wodurch die Tour ein insgesamt sehr rundes und positives Erlebnis war.
Wir sind auch in Zukunft gerne wieder dabei.

Armin Pohl,

De Tomaso Pantera

Wir waren 2 Mal mit Marcus Müller unterwegs.

Eine Tagesausfahrt auf der Alb, wunderschön.
Tolles Roadbok mit allen Einzelheiten der Strecke.
Fotostop mit Erfrischung.( Früchtebecher, sehr gut gekühlt )
Auf einem schönen Feldweg, keiner wusste so richtig wo wir sind, 2. Halt mit Fotostop und Kaffee-Pause.
Auch dieser Halt war ein Picknick unter Bäumen. Wurde überraschend abgehalten.
Nach ausgiebiger Stärkung Weiterfahrt nach Altdorf zur Verschnaufpause und Füße abkühlen beim Wassertreten.
Ich finde Marcus Müller hat als Organisator einer Ausfahrt das richtige Händchen, was die Ausfahrt-Teilnehmer gerne hätten, und wie sie sich Wohlfühlen.

Die 2. Ausfahrt Koblenz – Mosel

Fahren nur auf einsamen Straßen.
Kurven, Kurven, und Aussichten.
Schöne kleine verwinkelte Straßen und Dörfer
Alles das, was ein Cabrio-Fahrer braucht um die Landschaft zu genießen.
Die gesamte Ausfahrt war ein Highlight
Besonders hervorheben möchte ich das Zylinderhaus in Bernkastel-Kues, die Mittagspause über der Rheinschleife und unser Hotel mit der Hotelgarage im Stiel einer “ Boxengasse „.
Unser Urteil:
Wir würden jederzeit wieder mitfahren, wenn die Asteroiden richtig liegen.
Marcus, weiter so!

 Gabi Schallenberg & Joachim Schmid,

MB SL 320 Typ R 129

Vielen Dank für die perfekte Organisation unserer Ausfahrt auf die Schwäbische Alb. Wie immer ein ausgezeichnetes Roadbook, das uns sicher durch die winzigen Nebenstraße geführt hat und nie das Gefühl aufkommen ließ, man könnte sich verfahren haben. Und selbst hinterlistig aufgestellte Blitzer wurden erwähnt. Die Stopps waren an beschaulichen und gut ausgesuchten Plätzen und boten immer wieder die Gelegenheit, sich mit den Mitfahrern auszutauschen und die Beine zu vertreten. Ein besonderes Highlight natürlich die bereitgestellte Verpflegung als gelungene Überraschung für durstige Fahrer und Begleitung. Kurzum, eine rundum gelungene Ausfahrt durch schöne Landschaften, wie man es sich für einen Sonntag vorstellt. Vielen Dank an dein gesamtes Team und gerne wieder.

Gustav Krauß,

Jaguar MK 2

Nochmals ganz herzlichen Dank für die Mühe, die Du Dir mit der Planung und der Organisation sowie dem perfekten Roadbook gemacht hast – sogar dem Niedrigwasserstand auf dem Rhein war beim Entern der Fähre vorab gebührende Aufmerksamkeit geschenkt worden! Gleiches gilt für die gesamte Ausfahrt mit all ihren Etappenzielen und Zwischenstopps, es war einfach perfekt.
Nochmals danke und auf ein nächstes Mal.

Rainer Gutmann, Fiat Topolino Giardinera

Sehr angenehm!

Marcel Hänsch Events MB Museum,

Triumph TR 6

Eine herrliche Strecke, viel Spaß gemacht, aber für uns zu lang, für einen Tag ok, beide wären uns zu lange gewesen. Aber war toll, danke für das Fertigen eines großgeschriebenen Roadbooks und die Sträßchen-Suche, super! PS: gute Truppe!


Sigrid Wolf und Werner Bothfeld,

MB 280 SL Pagode

Das war ein schönes und genussvolles Wochenende. Die Strecke war super. Wir danken für die Organisation und hoffen auf eine Wiederholung 2020. sehr schöne Aussichtspunkte, tolles Gruppenverhalten, Fotos und Pausen super! Vielen Dank wir kommen gerne wieder! Super Bewirtung! Danke!


Christine & Christian Rohde,

Porsche Boxster

Alles bestens. Tolle kleine Straßen. Geniale Plätze zum Rasten. Knaller-Picknick!!! Schee war‘s!

Silke Tauchert,

Fotofee-st.de

Danke für die tolle Chance, daß ich bei einer Genusstour dabei sein durfte. Es war ein mega Erlebnis. Trotz etwas kühlerem Wetter war die Fahrt super beeindruckend. Die Organisiation war perfekt, die Pausen genau richtig mit leckerer Verpflegung. Die wunderschönen Seitenstraßen waren ein Genuß der Sinne. Der Mittagsstopp an der Oberen Roggenmühle war ein kulinarisches Highlight. Kurz darauf noch die Besichtigung der ehemaligen Burg Helfenstein war das i-Tüpfelchen. Die ganze Fahrt hat richtig Lust auf mehr gemacht. Dann aber als Selberfahrer mit eigenem Auto (obwohl ich mir das auch mit meinem Motorrad vorstellen könnte). Danke für alles!

 

Stefanie Scherle,

Gewinnerin des Beifahrerplatzes

Vielen Dank für den schönen Freitag. Ich wohne ja am Rande des Schwarzwaldes, dennoch sah ich die Landschaft von einer viel schöneren Seite. Die anderen Teilnehmer rundeten das Erlebnis mit viel Spaß und guter Laune ab. Es war schön dabei gewesen zu sein.

 

Volker Ehrismann,

MB SL 500 R 129

 

Super Organisation, schöne Stopps, sehr schöne Strecke. Wir sind sicher nicht das letzte Mal dabei!

😊

 

Christine & Horst-Günter Remanny,

MB 300 SL R 107

Sehr schöne Route! Gute Gruppengröße! Perfektes Tempo! Schöne Halteplätze! Schöne Idee mit den Fotos und dem Durchwechseln der Autos!

Vanessa-Emily Schoch & Sören Müller,

MG B Cabriolet

Es waren für mich zwei wunderschöne Ausfahren, ja die nicht unterschiedlicher sein konnten. Für mich und das Auto war der Schwarzwald aufregender. Knapp 2000 km mit An- und Abreise auf eigener Achse ergaben ein wunderschönes Osterwochenende.

Steffen Beer,

Ford Model A 1928

War eine sehr schöne Tour, sehr gut organisiert. Trotz schlechten Wetters tolle Eindrücke der Schwäbischen Alb bekommen. Anreise hat sich gelohnt, gerne wieder.

                                                                                                                                                                                                                                     Petra Steinert & Toni Hainzmann,

Opel Insignia B GSi

Sehr schöne Tour – landschaftlich gut durchdacht. Gute Betreuung während der Ausfahrt. Sehr netter & aufgeschlossener Teilnehmerkreis. Gerne Wiederholung !

                                                                                                                                                                                                                                                            Micha & Walter Joos, 

Opel Manta B GSi

Tolle Planung und Ausführung!!! Wir sind sehr stolz über den heutigen Tag. Vielen Dank!

                                                    Markus E. Bitter Geschäftsführer M.E. Bitter Automotive GmbH

Es war eine wunderschöne Fahrt die einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Erstaunlich, was man in einer eigentlich bekannten Gegend noch alles entdecken kann. Die Strecke hätte gerne ca. 40-50 km kürzer sein können. Dafür die Pausen ein klein wenig länger, um die Mitfahrer, die alle nett waren, besser kennen zu lernen bzw. auch die Region in der „Pause“ ist. Aber sonst alles bestens, wie oben beschrieben. Super organisiert und durchdacht. Mit Sicherheit „gerne wieder.

 


Gabi & Peter Rosswag,

Opel Senator A2

Nun aber endlich auch ein Feedback von unserer Seite! Ich als Urgewächs aus dem Remstal und in jungen Jahren mit dem Motorrad auf kleinsten Sträßchen unterwegs, habe doch noch die eine oder andere Kleine Straße kennengelernt!

Die Ausfahrt war harmonisch, wir haben denke ich schöne Abende in Esslingen verbracht! Schöne Locations auf der Tour kennengelernt! Auch durch die Begleitung durch Silke , unsere Fotografin www.fotofee-st.de hat die Tour noch an Highlights gewonnen! Immer wieder gerne! Sollte ein Plätzchen auf einer Tour frei sein, denkst an uns.

Birgit Kuschling & Detlef Passgang

Geschäftsstelle Kuschling & Passgang Die Bayrische,

Porsche 924

 



Vielen Dank für eine gelungene Tour. Sehr schöne Streckenauswahl. Genügend Pausen. Sehr interessanter Zwischenstopp im Zylinderhaus.

Dr. Christiane Schmitz &

Joachim Ernst,

MB SL 320 R 129

 

Sehr schöne Tour mit einer tollen Route. Konzentration auf „Auto-Fahren“ war perfekt. Zylinderhaus war sehr sehenswert. Nette Begleitung.

Yvonne & Peter Zapke,

BMW 325i Cabriolet E 46

Uns hat der Tag mit Euch sehr gut gefallen. Die Auswahl der Straßen, die Organisation – es hat alles gepasst. Wir konnten von der schon an sich sehr schönen Gegend viele wundervolle Eindrücke gewinnen, die wir beim “normalen” Durchreisen sicher so nicht entdeckt hätten.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für die Mühe und auch dafür, dass die Tour trotz der sehr kleinen Runde 🙂 trotzdem stattfand.

Bis zum nächsten Mal

 

Toni & Thomas Orlob, BMW M 3 Cabrio E 46

Tolle Voraussetzungen waren schönes Wetter, tolle  Fahrzeugbesetzung ( Marcus und ich, Joachim ), etwas zum Essen und Trinken im Kofferraum und das wichtigste ein Cabrio, Mercedes  R 129 SL 320.

Anfahrt zum Treffpunkt auf der Autobahn, mit geschlossenem Dach.Nach dem Treffpunkt nur noch Landstraße.Dach auf, Windshott raus , nach Absprache mit Marcus, Fenster runter.

Cabrio pur.

Dann kamen kleinere Ortschaften im Schwarzwald, wo man als normaler Sonntagsfahrer nie hinkommt.

Die Ortschaften sind in keinem Reiseführer beschrieben. Somit begegnet einem auf der Ausfahrt schon mal ein Reh oder ein Eichhörnchen  das die Straße überquert. In einer Ortschaft wurde sogar noch die Wäsche mit der Leine von einem Haus zum anderen zum Trocknen aufgehängt.

Die Pausen sind richtig eingeplant. Kleines Vesper.Aussicht in den Schwarzwald.

Weiterfahrt auf Straßen, die zum Cruisen einladen.

Mittagspause in einem an der Strecke toll gelegenen Gasthof. Nach der Mittagspause weiterfahrt , ein kurzes Stück der Schwarzwald-Hochstraße entlang. Dann bekam ich die Info rechts ab zu biegen.

 Das Highlight am Mittag war die Überquerung eines Bachlaufs.

Da werden Erwachsene wieder zu Kinder.

 Die Straßen die wir dann fuhren waren menschenleer. Keine Autos, keine Motorräder, nur Marcus, unser SL, und ich.

Die Fahrt geht weiter an Flussläufen und Bächen entlang, es gibt auch schöne Stellen um tolle Bilder zu machen. Schöne Wiesen, tolle Wälder, kleinere Ortschaften, eben Schwarzwald. Wenn man Glück hat gibt es auch kleinere Feste in den Ortschaften, um kurz zu verweilen. Kleinere Pausen , zur Kaffee-Zeit oder so sind eingeplant. Die Geselligkeit ist vorprogrammiert.

Das Roadbook ist sehr gut geschrieben, mit tollen Bildern für unterwegs als Anhaltspunkte. Die Fahrstrecke dieser Tour beträgt ungefähr 200 km. Es sind 200 km die man nicht vergisst, die Gegend, die Sehenswürdigkeiten am Rande der Strecke.

Mein Fazit am Ende des Tages: Super organisiert, tolle Stimmung, gut ausgewählte Gastronomie.

 

Diese Ausfahrt könnte man öfters unternehmen.

Joachim Schmid, MB SL 320 R 129

Die 2 Tage waren ganz prima. Danke!
Der Besuch bei Herrn Schlagenhauf war eine Sensation, als Stuttgarter Porschefan nicht zu überbieten. Danke! In seinem “Oldtimer” beschreibt er exakt unsere Gefühle: “immer ein Lächeln im Gesicht des Besitzers”.


Als Beifahrerin habe ich doch sehr viel geredet. Am 2. Tag bin ich dann selbst gefahren, was mir natürlich auch sehr viel Freude gemacht hat.

Gisela Liebich, MB 200 W 123

Als erstes mal ein großes Lob an Euch beide für diese wunderschöne Ausfahrt in das Filstal. Vor allem waren wir von dieser Umgebung und diesen romantischen gut befahrbaren Straßenmit einer herrlichen Aussicht begeistert. Sehr entspannt waren Deine kurzen Kaffeepausen zwischendrin mit einer kleinen Stärkung wo wir danach wieder geistig aufnahmefähig waren. Natürlich nicht zu vergessen war die Einkehr in die Obere Roggenmühle, wo auch dort die Aussicht sowie die Umgebung sehr eindrucksvoll war.
Kurz um gesagt du hast es sehr gut organisiert und es war für uns eine sehr schöne Ausfahrt und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.


Rosemarie Fischer & Dieter Rentschler,

MB 350 SL R 107

Danke für den tollen und ganz schönen Tag mit Euch. Die Strecke war, wie immer, ein Traum. Danke für diese Erfahrungserweiterung! Auch heute habe ich wieder sehr nette neue Leute kennengelernt. Woher wißt Ihr, wer mit wem harmonieren könnte? Berufs- und Lebenserfahrung? Ihr seid für mich wie Therapeuten. Danke nochmals für diesen herrlichen Tag mit Euch, den ich jetzt noch nachwirken lasse.

Gisela Liebich, MB 200 W 123

Schüttregen. Schlechte Bedingungen für eine Genusstour. Auch noch unsere erste. Und das mit einem gebürtigen Cabrio. Aber schon nach wenigen Km war klar. “Für Fahraktive”. Abbiegen, wo man nicht abbiegen würde, Straßen, die man nie kennenlernen würde, Landschaften, Topografien, die man so noch nie gesehen hat. “Was ? Hier ist eine Straße ? Auch noch eine fahrbare ?”. Immer jeder KM eine Herausforderung für Fahrer und Auto. Herzergreifend. Genussvoll für Fahraktive. Gut geplant, perfekt vorbereitet, selbsterklärend das Roadbook. Sogar zwei Stunden mit offenem Dach.. Mehr geht nicht. Bei der nächsten Tour, bei der wir dabei sind, Regen abbestellen. 😜 Danke.

                                  Uta Michel & Joachim Gehrig, Alfa Romeo Spider Twin Spark 916

Dass eine Route von A nach B  nicht immer über den direkten Weg führen sollte, haben wir als Freundeskreis Autokultur Pforzheim im Juli 2019 einmal mehr erleben dürfen. Unter der ortskundigen Führung von Marcus Müller konnten wir im wahrsten Sinne des Wortes eine Genusstour für Fahraktive “erfahren” und auf reizvollen Nebenstraßen 15 unserer klassischen Fahrzeuge über eine Route von 180 km bewegen. Es hat alles gepasst – vom Roadbook über die kulinarischen Pausen mit ausreichend Zeit für Benzingespräche bis zum Besuch einer wirklich außergewöhnlichen privaten Autosammlung.

         Oliver Reitz, Vorsitzender Freundeskreis Autokultur Pforzheim e.V., BMW 2000 ti

Vielen Dank für die tolle Tour! Man sieht sich. 

                                           Axel Grießmayer,

Citroën HY  

www.die-Flammekueche.de

Eine kurzweilige und angenehme Ausfahrt
 
– schöne Orte / Stadtkerne
– nette Begleitungen
                                                                                      Andreas Intfeld, Audi 100 Coupé S
Uns beiden hat die Tour sehr gut gefallen. Sie war abwechslungsreich, führte uns sowohl durch die ländliche Natur, als auch durch schöne Ortskerne und Wohngebiete. Stress kam nie auf.
                                                                                      Sybille & Dieter Scheidel, Jaguar XJ 8
Sehr schöne, perfekt vorbereitete Tour. Für meinen Geschmack etwas zu lang (zeitlich und Strecke). Pausen sollten immer Toilettenmöglichkeiten haben. Kuchen war hervorragend. Trotzdem: bei Regen wär‘s schwierig geworden.
                                                                                Eugen Müller, VW Karmann-Ghia Coupé
Die Ausfahrt auf den kleinen, abwechslungsreichen Straßen hat mit sehr gefallen und viele schöne Fotomotive hervorgebracht. Die Touren mit Dir waren sehr abwechslungsreich, die kleinen Abstecher (Ortskern Durchfahrten) haben die Route schön aufgelockert. Zum fotografieren waren die von Dir ausgesuchten Stellen bis auf die teilweise sehr holprigen Abschnitte gut ausgesucht, Du solltest das einmal selber in Deinem Ford als Fotograf erleben :-). Bei der Schwarzwaldtour sollte meiner Meinung
nach ein kleiner Spaziergang noch eingefügt werden ähnlich wie im Kraichgau und der Ausgangspunkt der Touren sollte vielleicht nicht mitten in der Stadt liegen.

                                                                      Joachim Schwarzbach

Beifahrer & Fotograf

Es waren für mich 2 sehr schöne Tage, über die Schwäbische Alb und Zollernalb zu fahren, einschließlich der Abstecher (Gasthäuser, Bauernhof und Porsche). Nochmals herzlichen Dank und Grüße von der Ostseeküste.
                                                                                Gerd Domdey,
Mercedes 220 S Ponton

Lieber Marcus ,

die Tour war optimal geplant und durchgeführt. Ihr habt alles toll gemacht ( auch die kleinen Snacks unterwegs ). Also es gibt gar nichts zu meckern. Nochmals herzlichen Dank an Deine Frau, die nach dem Regen blitzschnell die Handtücher herbeigezaubert hat, um unseren Z 8 trocken zu legen. Ich glaube er hat keinen Schaden genommen. Nochmals vielen Dank und bis zum nächsten Treffen.

                                                                                             Hans J. Heer,

BMW Z8 Roadster

“Die Streckenführung war ganz hervorragend; beim Picknick hätte ich mir etwas mehr „Style“ gewünscht, also mit vernünftigem Geschirr und vielleicht ein paar Canapés.
Bei größerer Teilnehmeranzahl hätten die Organisation eines gemeinsamen Frühstücks und eines Abendessens zur Abrundung des Tages beigetragen. Daß sich mehr Organisation auch im Preis niederschlagen muss, ist mir natürlich klar.
Meine Frau und ich waren aber auch in der „abgespeckten“ Form rundherum zufrieden und bedanken uns nochmals für den schönen Tag. Wir kommen gerne wieder,,                                                                      

Sahar & Joachim Kalweit

MB 380 SL R 107

 “Organisation: wie gewohnt Super

Route: auf schönen, verkehrsarmen Straßen unterwegs

Fahrtverlauf: Für eine Gruppe mit 7 Fahrzeugen – optimal angepasste Geschwindigkeit und Sammelstellen. War eine Supertruppe, die fahren in der Gruppe beherrscht.

Versorgung & Pausen: hat Ulrike wieder hervorragend zusammengestellt – nocheinmal gesonderten Dank an sie!

Besonderes: Hier ist die Bachdurchfahrt zu erwähnen – alle Teilnehmer wurden wieder zu Kindern

Gruppe: wie schon erwähnt, war toll in der Gruppe zu fahren! Hat toll harmoniert – besonders nach meiner Panne sind alle noch enger zusammen gerückt und jeder hat versucht zu helfen! Mit dieser Gruppe würde ich gerne eine weitere Ausfahrt genießen wollen !!! Danke Marcus für einen schönen und erlebnisreichen Tag!”

Günther Hörnle

VW Porsche 914 2.0

Tolle Strecke, wusste gar nicht, dass unser Schwarzwald so viele schöne Kilometer hat. Es war für jeden Teilnehmer was dabei. Gut geplante Pausen mit klasse Verpflegung. Perfekter Mittagsstop an der Mühle. Perfekte Wildwassereinlage. Es war einfach ein mega Tag „weiter so“

Babsy & Thomas Wäcker

Toyota Celica GT

Der ganze Tag dank Deiner super Vorbereitung ein Erlebnis 1. Klasse. Auch die Zusammenarbeit bei Günther´s Panne fanden wir Spitze. Bis demnächst.

Doris & Walter Rothweiler

MB 280 E W 123

“Es war eine wunderschöne Tour, sehr professionell vorbereitet mit einem super guten Roadbook. Gute Truppe, sehr guter Guide. Gerne wieder!”

                                                                                                                                                                                                                  Pia & Karl Heinz Heim,

MB 190 Ponton

“Wir möchten uns für die schöne 2-Tagesausfahrt bedanken.
Bei meiner Hotelanfahrt fiel mir das erste Auto durch einen Reifenschaden aus, das Ersatzauto konnte durch Tochter mit Ehemann mitgebracht werden. Ich organisiere seit 40 Jahren Oldtimer und Motorradtouren und war von den Strecken und der Organisation durch Marcus angetan. Kann ich nur weiterempfehlen und werde wieder teilnehmen.”

Martina Huster & Raymond Delassus,

Ford Mustang GT Cabrio

Aus der Sicht eines nicht Autoexperten fand ich die Fahrt interessant. Gut durchgeplant und viel „Herz“ reingesteckt.

Marina Brose

Beifahrerin

 

Interessante Fahrt, super!

Ignazio Di Dio

Alfa Romeo 2000 Berlina

Wie kann man sich in einer nicht ganz leichten Zeit, in der die täglichen weltweiten medialen Meldungen maßgeblich von einem Virus beherrscht werden, der die Welt in eine Schockstarre versetzt, zu einem schönen Erlebnis verhelfen?

Man führt gemeinsam mit Marcus Müller eine von ihm geführte und geplante Auto / Old- oder Youngtimer Erlebnistour durch, die den Namen „Genusstour für Fahraktive“ wirklich verdient!

Für uns war es im Mai 2020 die zweite Erlebnistour, die wir in der Obhut von Marcus unternommen haben, diesmal haben wir uns das schöne Bayern rausgesucht und uns für die 9-Seen-Tour entschieden. Außerdem hatten wir das Glück, in diesem Jahr auch Marcus´ sehr nette und sympathische Frau Ulrike kennenzulernen, die uns auf dem Tagesausflug ebenfalls begleitete und nebenher auch noch für eine ganze Reihe schöner fotografischer Erinnerungen sorgte!

Vielen lieben Dank auch dafür!

Die Tour war wieder ein echtes Erlebnis. Wir konnten die schöne Landschaft intensiv kennenlernen und eine Vielzahl wirklich schöner Eindrücke gewinnen. Die Route war wieder sehr ansprechend, nur wenige Kilometer führten uns über Straßen mit höherem Verkehrsaufkommen. Neben der Streckenauswahl sorgten Ulrike und Marcus auch für schöne gastronomische Erlebnisse, die uns ebenso in guter Erinnerung bleiben werden. Angefangen vom Pausen-Snack bis zur Vorbestellung des Mittagessens um die Wartezeit zu verkürzen – einfach alles wirklich perfekt!

Wunderschön fanden wir auch, dass der Tag mit einem Besuch und einer Führung bei der Fa. HK Engineering (Fachbetrieb für Oldtimer-Restaurierung, spezialisiert auf Mercedes 300 SL W198) ein wirkliches Highlight und eine willkommene Abwechslung mit sich brachte – auch wenn wir uns am Schluss leider keinen der dort gezeigten faszinierenden Wagen aussuchen und mitnehmen durften… J

Nicht zuletzt haben auch die anderen Tour-Teilnehmer den Tag zu einem schönen Erlebnis werden lassen, so dass wir abschließend kurz zusammengefasst sagen können:

DANKESCHÖN FÜR ALLES UND BIS ZUM NÄCHSTEN MAL!

Thomas Orlob mit Toni

BMW 750i V 12 E 38

Du hast Corona getrotzt und mal wieder eine sensationelle  9 Seen Tour mit gewaltig schönen Highlights präsentiert, landschaftlich traumhaft schön, geile Straßen, wie auch bei deiner Blackforest Tour.

Die Mittagspause mit dem grandiosen 360 Grad Rundumblick auf dem Berg, sowie den Besuch bei HK Engineering, wo wir bleibende Eindrücke in uns behalten werden. 

Rundum hast du dich wieder in allen Belangen übertroffen.

Ich kann nur sagen, mach weiter so und überrasche uns immer wieder aufs Neue mit deinen Automobilen Eingebungen. Vielleicht sind ja das nächste mal die Dolomiten dabei.

Wir waren nicht das letzte mal dabei………..

 

Babsy & Thomas Wäcker

Toyota Celica TA 23

Besser hätte es kaum laufen können dürfen um nicht von Highlights „überfordert“ zu werden.
Für mich die perfekte Dosis und Mischung Oldtimerschlaraffenland und Fahrfreude für Petrolheads und Oldtimergenießer in nur einem Tag verpackt!
Muß ich nochmal haben!
Der Oberhammer: selbst der Schwarzwälder Bote würdigte unsere Tour! Das nenn ich Exklusiv!

Roger Bernard

MB 250 SE W 108

Super Orga von Uli & Marcus. Wir waren erstmalig dabei und sind begeistert. 

Unabhängig von der Strecke waren die privaten Sammlungendas Highlight. Wir hätten noch tagelang so weiterfahren können!

Vielen Dank für die tollen Fotos . Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal.

 

Andrea & Hansi Zweigle

Lotus Esprit Turbo 007

Martin & Emma Utberg, Moderator und Produzentin von Top Speed TV und Teilnehmer der 9 Seen Tour am 27.06.2020.
 
Mit großer Freude denken wir an eine perfekt organisierte Tour zurück, die besonders das Label “entspannt” trägt. In einer angenehmen Atmosphäre sahen wir verschiedene Arten von Landschaften und die Entfernungen zwischen den Haltestellen wurden sehr gut gewählt, so dass genügend Zeit blieb, um die schöne Umgebung in unserem einzigartigen Vanderhall Venice (www.Vanderhall.at) zu geniessen und darüber während der Pausen (die schönste war am Rande des Walchensees) mit den anderen Teilnehmern zu sprechen. Aus kulinarischer Sicht waren wir in der Mittagspause nicht nur buchstäblich auf hohem Niveau, als wir von der Terrasse aus über die bayerischen Voralpen blickten. Das Essen haben wir voll genossen und die Führung beim Mercedes-Flügeltürer-Spezialisten HK Engineering war sehr interessant und kurzweilig. Alles in allem ein sehr erfolgreicher Tag, der in unserer TV-Sendung Top Speed am 9. Juli 2020 auf dem größten deutschen Auto-Motiv-TV-Sender Motorvision um 20.55 Uhr zu sehen ist und ab diesem Tag auch auf www.topspeedtv.de angeschaut werden kann.
 
Marcus und Ulrike, vielen Dank dass wir dabei sein durften und wir empfehlen Eure Veranstaltungen gerne anderen Oldtimer-Enthusiasten weiter.
 
Video zur Tour auf >>facebook
 
Martin und Emma Utberg,
Vanderhall Venice
Die Tour war gut geführt, das Tempo war angenehm zu fahren und die Gruppendynamik war angenehm. Die Firmenbesichtigung bei HK-Engineering war ein kleiner Höhepunkt am Nachmittag und hat die Tour perfekt abgerundet.
 
Monika Müller & Werner Six, 
Toyota Supra 3.0i Targa Turbo

 

Vielen Dank! Es war eine tolle Tour, die Kilometer waren perfekt eingeteilt. Das Tourenbuch einfach neu für uns, aber einfach GUT! Einfach und super GUT! Man arbeitet Tag für Tag und bei Deinen Touren und mit Deinem Tourenbuch ist es ein Leichtes, die wunderschöne Gegend wirklich zu genießen! Vielen Dank für diese Erfahrung!

Auch die Kombination mit einer Betriebsführung bei einem „Petrolhead“, oder einem wirklich Führenden in der Oldtimer-Branche war sehr gelungen, abwechslungsreich und äußerst interessant – für jeden. Last but not least: Die Aufmerksamkeit die Du und Deine Frau Ulrike den Teilnehmern entgegengebracht hast war… einzigartig! Vielen Dank an Euch beide dafür.

Marion und Josef Posch,

www.classic-portal.com

Mazda CX-5

>>Bericht zur 9-Seen-Tour 

Erst einmal vielen Dank für einen wirklich tollen Tag! Man hat gemerkt wie viel Mühe ihr euch gegeben habt!

Die Tour und der Stop bei HK waren wirklich sehr interessant!

Was mir außerdem gut gefallen hat war, dass es so eine kleine Gruppe war.


Das hat es sehr persönlich und angenehm gemacht.
Das Einzige, was ich mir für nächstes Mal wünschen würde, wäre etwas mehr Zeit an den einzelnen Seen, das hat mir etwas gefehlt.


Sandra Neuwinger,

das erste mal auf einer Oldtimertour dabei

1. Tag
Sehr schöne Runde,  HK-Engineering war natürlich das Highlight 😃
Und das Martin dabei war, war auch eine tolle Idee.

2. Tag
Top Tour mit super Panorama Ausblick .
Diese ist ganz klar der Favorit ⛰️😃👍

Mach weiter so !

Grüße an Ulrike

Simone und Oliver Gruber
Renault R 5 GTE

 

 

 

Super Tour im herrlichen bayrischen Bergland. Super Aussichtspunkte und herrliche Almen mit guter Gastronomie!

Empfehlenswert ist einen Beifahrer dabei zu haben, dass gewechselt werden kann um die schöne Landschaft zu genießen. Ich persönlich würde die Tour 50-80 km kürzen. Alles Tipp-Top organisiert!!

Thomas Kehm

Bitter Kadett Super Aero

Genusstouren? Das wollten wir genauer wissen und meldeten uns mit einem seltenen 1978er BITTER Kadett Super Aero zur der von Marcus Müller angebotenen „Tatzelwurm Tour“ an.

In einer der schönsten Regionen Deutschlands, genauer gesagt am schönen Tegernsee, starteten wir die rund 250 km lange Tagestour.

Über kleine und verwinkelte Straßen, fernab des großen Verkehrs, folgten wir Marcus Müller in seinem „Fiat 125 Special“

Der Weg führte am Tegernsee entlang, weiter vorbei am Schliersee und schließlich über den Tatzelwurm. Wunderbare Pässe und traumhafte Landschaft kamen uns “unter die Räder”, bevor es ins Skigebiet Bayrischzell auf 1400m zur Mittagsrast auf der Waller Alm weiter ging.

Die zweite Tagesetappe führte uns nach Österreich, durch das schöne Inntal und weiter Richtung Achensee und wieder zurück nach Deutschland zum gemütlichen Ausklang auf der abseits gelegenen Schwaiger Alm.

Marcus Müller bietet mit seinen “Genusstouren für Fahraktive!“ ein tolles Format mit geführten Ausfahrten, bei dem der Genuss am Fahren und die Besonderheiten der Regionen im Vordergrund stehen.

Die Teilnehmer erwartet je nach Tour ein tolles Rahmenprogramm, gepaart mit einem hervorragendem Mix aus Zeit im Auto und geselligen Pausen.

Zusammengefasst ist der von Marcus Müller gewählte Begriff „Genusstour“ mehr als treffend gewählt und auch für uns wird es nicht die letzte Ausfahrt zusammen mit Marcus gewesen sein.

Markus E. Bitter 

Bitter Kadett Super Aero

www.bitter-cars.com

Du machst das gut und das weißt Du auch. Deshalb will ich hier nicht nur ein „Loblied“ singen, sondern ganz bewusst auf die Dinge eingehen, die ich aus meiner Sicht anzumerken habe.Schön fand ich, dass Du alle mal kurz vorgestellt hast und dass auch im Roadbook die Teilnehmer mit Namen und Auto abgebildet waren. 

 
Das Roadbook brauchte man tatsächlich nicht wirklich, aber da gibt es glaube ich eine kostenfreie Software um vielleicht doch das eine oder andere Zeichen, oder Pfeile einzufügen, falls man doch den Anschluss verliert. Einfach, um den Teilnehmern, die auch schon andere Sachen gefahren sind, ein „vertrauteres“ Werk an die Hand zu geben. Die Beschreibungen waren wie immer sehr gut 🙂
 
Zum Fahren selber würde ich anregen, am Anfang kurz darauf einzugehen, wie man damit umgeht, wenn man den Anschluss verliert, d.h. einfach auf der Straße bleiben und die Vorausfahrenden warten dann am nächsten Parkplatz, oder Haltebucht. Das langsam fahren mit der ganzen Gruppe auf den Landstraßen mit 30/40 km/h mit ner langen Schlange hinten dran, fand ich nicht so schön und bei den Überholmanövern der anderen dann auch ein wenig gefährlich. Dann müssen die hinten dran einfach mal gucken, wo die nächste Haltbucht/Parkplatz ist und ob die Gruppe da steht.
 
Die kleinen Straßen zum Walchensee zum Beispiel waren herrlich und haben viel Spaß, gerade auch in der Gruppe gemacht. Wenn ich die Bilder von der Sonntags-Tour gesehen habe, seid ihr davon da auch mehr gefahren.
 
Toll fand ich die Kaffee-Pause direkt am See. Zu den anderen Seen hätte ich mir gewünscht vielleicht „einmal drum herum“ zu fahren, oder einen schönen Punkt anzufahren, wo man kurz stehenbleiben kann, Fotos machen, 5min aussteigen und auch wieder mit den anderen reden kann. Am Starnberger See ist da bestimmt auch „mehr“ drin, auch wenn ich finde, dass der ganz schön weit weg war. Können ja auch kleine gemütliche Seen sein, die einfach toll aussehen und wo man ganz entspannt hinfahren und anhalten kann.
 
Die Mittagspause mit dem à la Carte Essen fand ich gut, da ich auch Buffets nicht so spannend finde, es sein denn Du findest einen Food Truck, der dann an irgendeinem kleinen See, oder Alm auf uns wartet….
 
Die Tour bei HK war echt klasse. Habe nur verpasst, wo man am Ende seinen SL abholen kann… :-).
 
Zum Abschluss hätte ich irgendeine kleine Erinnerung (kl. Aufkleber oder so) schön gefunden, damit bleibst Du dann auch bei den Teilnehmern in Erinnerung.
 
Ich glaube, dass Du mit Deinen Touren schon eine Zielgruppe ansprichst, die gerne einfach in der Gruppe die Landschaft genießen will und auch die Beifahrer etwas davon haben. Michelle war begeistert, mal nicht nur ins Roadbook zu gucken….
 
Natürlich ist es etwas ganz anderes als die sportlichen Touren, die ich sonst fahre, aber das war von vornherein klar und auch bewusst so ausgesucht,
 
Viele Grüße und weiterhin viel Erfolgt mit Deinen Touren.

Michael Loerke mit Michelle

BMW 325i Baur TC2

www.carus.finance

Der 1. Tag vom BMW Regionaltreffen war wunderbar. Am 2. Tag war der Umweg nach der Pause zum Ziel etwas zu lang bei wenig Abwechslung. Etwas mehr von der Lahn wäre vielleicht eine Alternative.


Beatrice & Manfred Kinne,

BMW 325i Cabriolet E30

Sehr schöne Steckenauswahl beim BMW Regionaltreffen an der Mosel. Am Freitag war die Strecke zu lang. Das Preis/Leistungsverhältnis passte nicht. Das Bordbuch war einwandfrei ohne Fehler. Wiederholung erwünscht.


Edith & Walter Bez,

BMW 1600-2 Baur Cabriolet

Lieber Marcus,

das BMW Regionaltreffen Mosel hat uns sehr gut gefallen. Auch das Roadbook sehr gut mit nachvollziehbarer Strecke gestaltet. Wir empfehlen Dich sehr gerne weiter!!


Christina Ott & Orazio Savarino,

BMW 318i Cabriolet E36

BMW Regionaltreffen Mosel: Gute Organisation, super Streckenauswahl mit sehr guter Führung durch Marcus. Dadurch Genuss als Fahrer und Beifahrer. Folgeveranstaltung ist wahrscheinlich gebucht. Spitze, Spitze, Spitze!!!


Christiana & Werner Karn,

BMW 318i Baur TopCabriolet

BMW Regionaltreffen Mosel: Super schöne Strecken und Aussichten, absolut nichts zu bemeckern! Kleinere Zwischenstopps z.B. am Kloster, beim Römertempel etc. wären schön.


Nora & Arnold Schulze,

Frazer Nash BMW 328

Besuch der Sammlungen super, tolle und sehr sympathische Besitzer – einmalig!
Sehr engagierte und emphatische Begleitung, auch in Kleinigkeiten sehr aufmerksam, besser kann man das nicht machen.
Abwechslung zwischen Pausen, fahren und Besichtigungen total ausgewogen.
Liebe Grüße


Sabine Caspers-Rauscher & Martin Rauscher

Jaguar E-Type Roadster Serie I

Die Tour war aus meiner Sicht sehr gut geplant und durchgeführt. Die Stationen, die besucht wurden, waren alle sehr interessant. Zu loben wäre eure aufmerksame Führung und Betreuung. Man merkte schnell, dass ihr damit Erfahrung habt.
Ich persönlich wäre sicherlich wieder mal dabei, nur wie du weißt, besitze ich kein Oldtimer, daher müsste ich dafür ein Auto mieten…

Alina Reiling

Beifahrerin

Tolle Streckenführung, tolle Zwischenstopps, liebevolle Bordverpflegung, Top, 10 Punkte

Thomas Klingenfuß

BMW 2500 E3

Wie beim ersten Mal, Top detaillierte Planung. Steigerung des kundenorientierten Marketings:

1. Treffpunkt Location
2. Give-Away Bag, inklusive Corona Schutzutensilien (danke dafür)

Wieder außergewöhnliche Wegführung, über nicht existierend geglaubte Straßen. Herausfordernd, die fahrerischen Ambitionen. Erhöhtes Marschtempo, wegen PS Verdopplung in Marcus´ Führungsfahrzeug. Gut so. Hat Spaß gemacht.

Wetter dieses Mal auch gut organisiert. Lehrreich und interessant der Stopp auf dem Hof der Hohensteiner Hof-Käserei mit Besichtigung und detaillierten Erklärungen von Hof Wirt Helmut Rauscher, über artgerechte Tierhaltung und nachhaltige Landwirtschaft in Harmonie mit der Rauhalb Natur. Die Tour war jeden Cent wert. Keinen Cent wert, war die Kulinarik im Gasthof Friedrichshöhle, Hayingen-Wimsen. Gute Location mit schlechter Küche.
Tipp: Das nächste Mal kochst du selbst, wenn es nur halb so gut ist wie deine Organisation, wird es köstlich sein.

Uta Michel & Joachim Gehrig
Alfa Romeo Spider Twin Spark 916

Es war eine tolle Ausfahrt, einfach super.

Sehr abwechslungsreich.

Wenn Du so was ähnliches wieder machst, sind wir gerne dabei.

Rosemarie Fischer & Dieter Rentschler
Mercedes Benz 300 CE-24 Cabriolet W 124

Danke nochmal für die tolle Tour am letzten Samstag, wir fanden das einen rundum gelungenen Tag.

Das ist auch schon unser Feedback: weiter wie bisher  😉 Für das Roadbook fände ich persönlich noch eine Übersichtskarte schön mit der Tour, ansonsten ist die Beschreibung aber viel besser als nur „bei km xy links“ usw.

Auch die Strecken, Pausen usw. haben gut gepasst. Viele liebe Grüße, und wir melden uns wegen der Kraichgau-Tour.

Babs Hütter & Alen Baric
Mercedes-Benz 450 SE W 116

Besuch der Sammlungen super, tolle und sehr sympathische Besitzer – einmalig!

Sehr engagierte und emphatische Begleitung, auch in Kleinigkeiten sehr aufmerksam, besser kann man das nicht machen. Abwechslung zwischen Pausen, fahren und Besichtigungen total ausgewogen.

Liebe Grüße

Sabine Caspers-Rauscher & Martin Rauscher
Jaguar E-Type Roadster Serie I

Hallo Marcus, da ich den Zettel für die Anregungen und Kritik verloren habe, sende ich Dir meine Anregungen auf diese Weise – viel ist es eh nicht! 1. Bei Bockemühl Classic Cars andere Brezeln, die nicht so trocken sind. 2. Die Ortschaften und Haltepunkte etc. im Roadbook zur besseren Übersicht farblich absetzen. Sonst hat mir Alles sehr gut gefallen!

Uwe Harm
BMW Z1

Danke für die schöne Tour gestern. Es war eine herrliche Ausfahrt rund um Stuttgart. Mit 14 Autos war es nicht immer einfach, zusammen zu bleiben. Das lag vor allem an den kurzen Ampelphasen, wenn nur 4 oder 5 Autos durch kamen. Ich werde sicher bei weiteren Ausfahrten mitfahren.

Peter Kaas
BMW M 535i E 28

War eine tolle Veranstaltung. Note 6 (ist in der Schweiz die beste Note). Tolle Organisation, nette Leute, sehr nette Veranstalter. Achtung: wir kommen nächstes Jahr wieder. Gruss

Andrea & Michael Heinrichsdorff
Mercedes-Benz 600 SL V12 R 129

Vielen Dank für die toll organisierte Ausfahrt. Die Streckenführung war wunderschön und hat uns sehr gut gefallen. Das Timing war perfekt.

Andrea & Rantik Danka
Mercedes-Benz 280 SL Pagode

Für die schönen Touren über die Schwäbische Alb an den beiden Tagen bedanke ich mich noch mal recht herzlich. Ihnen und Ihrer Frau wünsche ich Gesundheit und alles Gute. Grüße von der Ostsee.

Gerd Domdey
Mercedes-Benz 220 S Ponton

Es hat mir sehr viel Spass gemacht und ich fühlte mich sehr gut betreut. Auch Buchung, Treffpunkt und Bezahlung hat alles gut geklappt.

Andreas Fette
Porsche 944

Es war eine sehr schöne „Er-Fahrung“. Beide Tage werden uns in ewiger Erinnerung bleiben… bei dem Wetter und den Locations!!! Den Streckenverlauf und die Zwischenstopps würde man in Eigenregie so auf keinen Fall finden/befahren. Und dann noch HK-Engineering – einfach genial. Und natürlich auch die super tolle Truppe, die wir hatten… sehr sympathisch/familiär. Alles in Allem können wir so eine Genusstour in vollem Umfang empfehlen.

Beate & Armin Mende
Mercedes-Benz 500 SEL W 126

Mir hat´s gefallen. Alles war gut. Sehr nette Truppe. Alle waren diszipliniert.

Andreas Fette
Porsche 911 targa 3.2

Vielen Dank dir und deiner Frau für die tollen Bilder.
Anbei noch die wenigen Bilder, die ich über den Tag hinweg gemacht hatte. Die Fahrt war wunderschön und die Routen und Wege wirklich außergewöhnlich -> ein richtiger Geheimtipp mit tollen Aussichten und Landschaften. Es hat wirklich Spaß gemacht!

Rahel, Rebekka & Samuel Flaig
Mercedes-Benz 280 TE W 123

Ein großes Dankeschön an euch beide, es war eine richtig gute Strecke. Uns hat´s auch viel Spaß gemacht. Wetter hat auch einigermaßen mitgemacht. Der E 36 Compact hat die Probefahrt gut überstanden.

Christel & Jürgen Schmid
BMW E 36 Compact

Schee war´s! Wunderbar unbekannte Ecken der eigenen Heimatgegend entdecken dürfen! Danke Uli & Marcus!

Michaela & Armin Pohl
Porsche 928 GTS

Nochmals herzlichen Dank für die wunderschöne Ausfahrt; es hat uns sehr gut gefallen. Die Organisation sowie die Strecke waren mal wieder richtig toll. Auch wenn uns Corona einschränkt, ist dank Dir die Ausfahrt trotzdem sehr gut gelungen und die Anzahl der Teilnehmer war gerade richtig. Wir wünschen Euch noch eine wunderschöne stressfreie Woche.

Andy & Rantik Danka 
Mercedes-Benz 280 SE W 116

Hallo Familie Müller, Danke für die gestrige Tour. Es war sehr schön und angesichts der „CORONA-Einschränkungen“ passabel. Optimierungsvorschläge:

– Pause am Nachmittag: Auf der Hochebene nicht ganz optimal. Als Reiseleiter wären diverse Erklärungen über die Erhebungen im Umfeld oder sonstige Positionen vielleicht ganz interessant.

Nach der Hochebene war unten im Tal ein See mit Bänke herum. Da wäre ein Stopp vielleicht passender. Kleiner Picknick dabei nicht ganz uninteressant entweder aus der „Tüte“ oder durch Verteilen MM.

– Kulturelle Ansätze: nicht NUR fahren, sondern auch genießen der Schönheiten der Landschaft. (Erklärungen von Sehenswürdigkeiten oder dergl.)

– Landkarte ins Roadbook wo wir gefahren sind. Natürlich vielleicht etwas schwierig, nachdem wir viele Orte mehrfach „umkreist“ hatten.

Preis- Leistungsverhältnis empfanden wir als gehoben im Vergleich zu Tages-Touren mit Retro Classics.
Sonst ein sehr schöner Tag. Beste Grüße

Gabriele & Peter Winternitz
Porsche 997 Carrera 4

Danke auch für den Tag und die Bilder. Mir hat´s gefallen und viel Spaß gemacht. Das mit der „Verpflegung“ lässt sich ja auch handeln, wie die Erfahrung aus 2 Ausfahrten nun zeigt.

Vielleicht ließe sich das Ganze noch etwas fokussieren, in dem man sich konkret auf 1 Picknick/Vesper/Brunch verständigt, bei dem jeder (zuverlässig) für Alle etwas mitbringt (Pot Luck Party) und zur Mittagsrast in dem eh geplanten Zielort definitiv (und vorab geklärt) die Imbissbude/Heiss-Theke ansteuert. Auf dem tiefen Land ist da sonst halt augenblicklich absolut tote Hose.

Bis zum nächsten Mal.

Andreas Fette
Porsche 911 targa 3.2

Ich darf Dir herzlich zu Deiner „neuen“ Homepage gratulieren. Es macht Spaß darauf zu surfen und Neues zu entdecken.

Hoffentlich sehen wir uns in 21 gesund und munter. PS: Gratulation zum neuen „Italiener“.

Jochen Abraham
Freundeskreis Autokultur Pforzheim
Porsche 928

Hallo Marcus,

vielen Dank für die phänomenale Genusstour im Appenzeller Land. Die wunderschöne Landschaft und das saftige Grün der Wiesen sind ein Genuss. In einer Tour Passhöhen mit schneebedeckten Gipfeln, gepflegtem, persönlichem Mittagessen direkt am See, Fahrten über schmale wunderschöne Sträßchen und seltene Holzbrücken.

Genug Zeit für Stopps um Fotoaufnahmen vom Fahrzeug mit einzigartigen Hintergründen sind auch eingeplant. Dies unterstreicht nochmal Dein Konzept der Genusstouren.

Bis zur nächsten Tour.

Klaus Katzer
Mercedes-Benz SL 320 R 129

Hallo Frau Müller, Hallo Herr Müller,

schön von Ihnen zu lesen, dass Sie nach der langen Tagestour wohl behalten wieder zu Hause angekommen sind; Respekt. Bei mir waren es ja nur gut 50 km zurück nach Köln-Sürth, aber ich war am Abend doch ganz schön müde. Eine sehr schöne Tour haben Sie da durch die Eifel mit uns gemacht.

Nochmals herzlichen Dank dafür, so kannte ich die Eifel noch nicht, machen Sie weiter so. Sehr gut fand ich auch das Essen und die Führung in der Radius Garage. Ich bin in den vergangenen Jahren schon so oft an ihr vorbeigefahren, hatte allerdings nie die Muße gefunden, mir die Garage mal näher anzusehen bzw. dort essen zu gehen.

Gut, Corona bedingt war das ja eher schwierig in den letzten Monaten. Eine so intensive Führung vom Besitzer ist selbstverständlich Gold wert.

Herzlichen Dank auch für die Tasche mit den vielen “Leckereien”.

Das durchwachsene Wetter fand ich ok, da ich eher der Type bin, der bei Temperaturen oberhalb von 25°C seine Wohlfühltemperatur überschreitet.

Als Anregung für die Zukunft wäre sicher eine Genusstour durch das Bergische oder Sauerland mal interessant.

Mit besten Grüßen aus Köln und bleiben Sie beide gesund.

 Christian Scherr
Citroën DSuper 5

Zwecks weniger Beteiligung war die Fahrt sehr angenehm und interessant gewesen.

Marion & Jürgen Gersonde
VW Käfer 1303 Cabriolet 

Hallo Ihr lieben Müller´s, … und da haben wir als „alte Kölner“ gedacht, wir würden die Eifel schon kennen. Weit gefehlt! Aber jetzt nach der von Ihnen geführten Genusstour kenn wir die Eifel. Jetzt kenne ich auch meinen alten Triumph, den ich ja noch nicht lange fahre. Tolle Abschnitte ausgesucht, alles bestens organisiert. Dankeschön. Kleine Anmerkung: Vielleicht 40 km  weniger fahren, z.B. an Köln heran, aber dafür noch eine kleine Kaffeepause einlegen. Wir denken, wir sehen uns noch einmal bei einer anderen Genusstour, bis dahin herzliche Grüße aus Köln am Rhein.

Monika & Udo Feldbusch
Triumph TR 6

Die Elsass-Ausfahrt hat uns sehr gut gefallen. Das sind sicherlich Sträßchen, die man sonst nicht fährt. Ein paar Punkte sind ausbaufähig:

  • Das Roadbook war wirklich nix: wir versuchten uns daran zu orientieren (und haben da eigentlich schon ein bisschen Erfahrung), haben’s aber nicht zusammengebracht
  • Hilfreich wäre auch eine Übersichtskarte, damit man weiß, wo man steckt (einfache Kopie mit eingezeichneter Route)
  • Für den Beifahrer solltest du ein reduziertes Nenngeld aufrufen, das erhöht sicherlich die Akzeptanz
Die Einschränkungen durch Corona sind nun mal da und von unserer Seite voll und ganz akzeptiert. Schönes Wochenende!

Regina & Jürgen Gutekunst
BMW Z 8 Roadster

Liebes Ehepaar Müller, 

nach 1.999 km sind wir glücklich und unversehrt zu Hause angekommen, bevor die Hitzewelle kommt. Wir danken Ihnen und Ihrer Ehefrau, die ja „unter Einsatz Ihres Lebens“ Foto´s geschossen hat, für die beiden schönen Touren. Es waren anstrengende, aber sehr schöne zwei Tage mit Ihnen. Tolle Touren und sehr gut organisiert. Dafür vielen Dank. Dazu war auch das richtige Wetter organisiert. Weiter so! Ihnen auch weiterhin viel Erfolg.

Erika & Bernd Mikosch
Porsche 911 Cabriolet

Es war wie immer top, nette Gesellschaft, schöne Tour, schöner Tag! Gutes Essen und viele Porsche!

Andreas Fette
Porsche 968 Cabriolet

Hallo Marcus, wir sind wieder gut zuhause angekommen, wenn auch ein wenig eingebremst durch einen Stau auf der Autobahn. Es war für uns ein schöner Sommertag in netter Begleitung, geführt im noch Youngtimer auf kleinen, ruhigen Straßen durch eine schöne Landschaft. Interessant auch wieviel Herzblut und auch Geld Oldtimerbegeisterte in Sammlungen und Museen stecken. Super, dass wir diese praktisch exklusiv sehen konnten.

Peter & Thomas Voit
Chevrolet Corvette C4 LT1

Wir haben die Tour sehr genossen, war wirklich schön. Die Routenwahl war super und vor allem die Besuche bei den beiden Restauratoren haben uns wirklich gefallen. Beide mit unterschiedlichen Charakteren, aber mit Leidenschaft. In Kombination mit der „Genusstour“ macht genau das die Oldtimerei aus. Liebe Grüße aus Würzburg.

Wilhelmine & Norbert Mohr
Fiat 2300 S Coupe

Die Tour war wirklich ein Genuß. Ein Highlight jagte das nächste. Es war beeindruckend, wie Uli und Marcus die zeitlich straff geplanten Stationen super organisiert hatten.

Ein perfektes Timing, selbst unser Boxenstopp mit defekten Benzinschläuchen und prompter Reparatur hat das Programm nicht ins Wackeln gebracht. Eine sehr hilfsbereite Truppe. Leute mit Benzin im Blut eben.

Die Informationen, die wir erhalten haben und die Autos, die wir zu sehen bekamen, hatten unsere Erwartungen weit übertroffen. Mit Martin als Fotograf und rasendem Reporter gab es immer etwas zu lachen. Danke an Uli & Marcus. Gerne wieder

 

Gabi & Peter Rosswag
Opel GT/J

Das war ein erlebnisreicher Tag mit vielen Eindrücken. Nochmals herzlichen Dank

Gerd Domdey
Mercedes-Benz 350 SEL W 116

Herzlichen Dank nochmals für die ganz tolle Organisation der Ausfahrt und die gelungenen Überraschungen. Für Rantik waren das zu viele Highlights an einem Tag, da jedes für sich ein herausragendes Erlebnis war.

Andrea & Rantik Danka
Mercedes-Benz 500 SL R 107

… und wieder ist eine SUPER Genusstour (Frankophile Schwabentour mit 007-Feeling) von Euch Beiden genial vorbereitet und durchgeführt worden. Es war wieder eine geniale Streckenführung, mit kurzen Fahrwegen, aber absoluten „HIGH-Light-Stops“, die man auf eigene Faust überhaupt nicht erkunden könnte, wie z.B. ein Besuch in „heiligen“ Hallen mit fachkundiger Führung, auch hinter die Kulissen, wo Autos in Millionenwerten repariert/restauriert werden. Wir kommen auf jeden Fall wieder!! Wir alle zusammen können nur hoffen, das diese Sch… Pandemie so etwas nicht zu Nichte macht.

Beate & Armin Mende
Mercedes-Benz 500 SEL W 126

Frankophile Schwabentour mit 007 Feeling am 24.7.2021. Diese Tour war der Hammer!!! 

Schon am Treffpunkt, der ersten Station der Tour, kam man aus dem Staunen nicht heraus. Die Autos der Mitfahrer allesamt ein Hingucker. Im Foyer gab es nach Kaffee und Butterbrezel eine Ansprache der Geschäftsleitung mit anschließender Werksführung. 

Anschließend ging es weiter nach Heimerdingen zur fa. Kienle Automobiltechnik. Hier herrschte leider Fotografier verbot, doch die Sachkundige und kompetente Werksführung tröstete darüber hinweg. 

Nach ca. 1,5 Std. fuhren wir weiter in Richtung 3. Station ins PrimaVera, einem Renault Museum in Fellbach. Dort gab es erst mal eine Stärkung mit einer sehr guten Gulaschsuppe und Getränken nach Wahl. Im Anschluss führte der Chef uns durch den Showroom mit alten Autos, alten Flippern uns Musikboxen aus der jeweiligen Zeit.

Danach besuchten wir die Fa. DLS Automobile, nur ca. 1 km entfernt. Für Porsche Fans das Paradies, aber auch andere Marken waren vertreten. Danach ging es zur letzten Station, ins kleinste 007 Museum Deutschlands. James Bond Fans kamen hier voll auf ihre Kosten. Lebensgroße Pappaufsteller verschiedener Darsteller, Bilder, Requisiten wie z.B. Regiestühle usw.. Der Knaller waren aber die zwei selbstgebauten Lotus Esprit Filmautos mit den Features wie Raketenwerfer und Zementspritze. Als absolutes Highlight des Tages gab es noch einen der seltenen Isdera Imperator zu bestaunen. Der Eigentümer ist extra für uns angereist und hat zu seinem Auto viele Daten und Anekdoten erzählt.

Alles in allem ein toller Tag.

Stella & Hinrich Alberts
Mercedes-Benz 260 E W 124

Der Beitrag bei TopSpeedTV war Klasse!!!


Die Ausfahrt fanden wir auch sehr schön und sehr interessant. Eine Station weniger und ein bisschen mehr fahren wäre unser Wunsch fürs nächste Mal 😉

Ganz liebe Grüße

Vanessa-Emily Schoch & Sören Müller
MG B Cabriolet

 

Wer glaubt eine Old- / Youngtimerausfahrt in den Bergen bei Dauerregen und Kälte ist öde und tröge  –  nicht mit Ulrike und Marcus!

Die Fahrt über enge, steile Straßen und wolkenverhangenen Serpentinen war selbst mit geschlossenem Dach mit das Beste, was man an so einem kühlen und verregneten Augustwochenende machen kann. Viele Grüße aus der Oberpfalz  

Peter Voit
Honda Civic CRX del Sol Targa